Vergrößern

Johann Strauss (Vater)

Johann Strauss I

  • Lebensdaten
  • 14 Mrz 1804 - 25 Sep 1849
  • Works
  • 24
  • Noten
  • 34

Biografie

Johann Baptist Strauss (auch Johann Strauß; * 14. März 1804 in der Leopoldstadt, heute Wien; † 25. September 1849 in Wien) war ein österreichischer Komponist und Kapellmeister. Um Verwechslungen mit seinem gleichnamigen Sohn, dem „Walzerkönig“, zu vermeiden, wird er meist Johann Strauss Vater genannt. Sein bis heute bekanntestes Werk ist der 1848 uraufgeführte Radetzky-Marsch, mit dem traditionellerweise das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker schließt.
Der obenstehende Text ist unter "Creative Commons, Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen" verfügbar. Er verwendet Material aus dem Wikipedia-Artikel "Johann Strauss (Vater)".

Most viewed music

Alle Musik


Andere Namen

Johann Strauss Sr., Johann Strauss the Elder, Johann Baptist Strauss, ar:يوهان شتراوس الأب, bg:Йохан Щраус (баща), cs:Johann Strauss starší, da:Johann Strauss, den ældre, de:Johann Strauss (Vater), es:Johann Strauss (padre), eo:Johann Strauß (patro), ko:요한 슈트라우스 1세, hr:Johann Strauss stariji, it:Johann Baptist Strauß, he:יוהן שטראוס (האב), ka:იოჰან შტრაუსი (მამა), la:Ioannes Strauss (senex), mr:योहान स्ट्रॉस, सिनियर, nl:Johann Strauss sr., ja:ヨハン・シュトラウス1世, no:Johann Strauss d.e., pl:Johann Strauss (ojciec), pt:Johann Strauss (pai), ro:Johann Strauss (tatăl), ru:Иоганн (отец), Штраус, sk:Johann Strauss starší, sl:Johann Strauss starejši, sr:Јохан Штраус старији, fi:Johann Strauss vanhempi, sv:Johann Strauss d.ä., th:โยฮันน์ ชเตราสส์ ที่หนึ่ง, uk:Штраус Йоганн (батько), zh:老约翰·施特劳斯