Carmen

Habanera

Miniaturbild

Hören

Rezensionen

Carmen Habanera Rating: 4.88 out of 5 based on 32 reviews.
Zum Bewerten hier klicken

Über

Questa celeberrima aria della Carmen, insieme all'Ouverture, è la più conosciuta e usata anche a scopi commerciali, tipo pubblicità.
Questo spartito si compone di 13 tipi di strumenti diversi, più il coro a quattro voci miste e il soprano solo che inscena la Sigaraia, Carmen, mentre confessa di amare Don Josè.


Habanera, oder L'amour est un oiseau rebelle (dt. Die Liebe ist ein wilder Vogel), ist der Name einer bekannten Arie aus Carmen, einer Oper von Georges Bizet. Die Oper wurde am 3. März 1875 in der Opéra-Comique in Paris uraufgeführt, das Libretto der Oper stammt von Henri Meilhac und Ludovic Halévy, wobei der Text der Arie von Bizet selbst verfasst wurde. Die Habanera-Arie basiert auf El Arreglito von Sebastián de Yradier und erfreut sich auch außerhalb der Opern-Welt großer Beliebtheit. Als maßstabsetzend gilt nach wie vor die Interpretation von Maria Callas, an ihrer Habanera müssen sich auch heute noch alle Sängerinnen messen lassen. Die Arie wird im I. Akt von der Titelfigur, der Zigeunerin Carmen (Mezzosopran), gesungen, sie bringt darin ihre Gleichgültigkeit gegenüber den Liebesbeteuerungen und Annäherungsversuchen ihrer vielen Verehrer zum Ausdruck.
Der obenstehende Text ist unter "Creative Commons, Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen" verfügbar. Er verwendet Material aus dem Wikipedia-Artikel "Habanera (Arie)".

Über Carmen

Carmen ist eine Oper in vier Akten von Georges Bizet. Das Libretto schrieben Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée. Obwohl formal eine opéra comique und auch als solche bezeichnet, war Carmen „ein revolutionärer Bruch“ mit dieser Operngattung. Die realistische Milieuschilderung, Dramatik und schicksalhafte Tragik machten sie zu einem Vorläufer des Verismo. Wegen dieser vom Publikum als „krass“ empfundenen veristischen Handlungsdarstellung wurde die Uraufführung am 3. März 1875 in der Opéra-Comique eher ablehnend aufgenommen. Bald darauf jedoch wurde Carmen zu einem der größten Welterfolge der Operngeschichte, den der Komponist allerdings nicht mehr erlebte. Auch heute noch gehört Carmen zu den beliebtesten und meistaufgeführten Werken des Opernrepertoires.
Der obenstehende Text ist unter "Creative Commons, Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen" verfügbar. Er verwendet Material aus dem Wikipedia-Artikel "Carmen (Oper)".

Andere Arrangements

Freie Notenblätter anderer Seiten

Kaufe gedruckte Version

Wir haben einige Druckwerke ausgewählt, die für Sie hilfrecih sein könnten.

Mehr Noten von Georges Bizet

Other users also liked