1. Violinkonzert (Violin Concerto No. 1)

Piano part

Miniaturbild

Hören

Rezensionen

1. Violinkonzert (Violin Concerto No. 1) Piano part Rating: out of 5 based on 0 reviews.
Zum Bewerten hier klicken

Noch keine Rezension

Über

Published by Carl Fischer, 1906. Plate 6863_42. (New York)

Über 1. Violinkonzert

Das 1. Violinkonzert in g-Moll, op. 26 ist ein Violinkonzert des Komponisten und Dirigenten Max Bruch. Es ist eines der wenigen seiner Werke, die noch heute regelmäßig aufgeführt werden. Dem Komponisten aus Köln, der zwar zu Lebzeiten ähnlich angesehen wie Johannes Brahms war, jedoch nach dem Tod schnell an Ansehen und Präsenz verlor, gelang hier ein Violinkonzert von Weltrang.
Der obenstehende Text ist unter "Creative Commons, Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen" verfügbar. Er verwendet Material aus dem Wikipedia-Artikel "1. Violinkonzert (Bruch)".

Andere Arrangements

Freie Notenblätter anderer Seiten

Kaufe gedruckte Version

Wir haben einige Druckwerke ausgewählt, die für Sie hilfrecih sein könnten.

Mehr Noten von Max Christian Friedrich Bruch