Miniaturbild

Rezensionen von Piano Concerto No. 21 2. Andante (full score)

Thanks for posting a review!

Gefällt Ihnen dieses Stück?

Gefällt Ihnen Cantorion?

Zurück Schreiben

19 Rezension(en)

Piano Concerto No. 21 2. Andante (full score) Rating: 4.53 out of 5 based on 19 reviews.
    • Ich hätte mir das Klavier mit ihren jeweiligen Arpeggien in der linken Hand angezeigt werden

    • yeferson rivera · 24 Januar 2017
    • Es ist eines der vollkommensten Ergebnisse, die in der Geschichte der Musik komponiert worden.

    • Ana · 7 Januar 2017
    • Dieses Werk von Mozart ist eines der besten, die der Komponist hat. Es gibt ein ständiger Dialog, ein wunderschönes Lied für Klavier Solo und auch hört man mit dem Rest der Instrumente, tausendmal ohne, die Müdigkeit als eine zu produzieren, während noch es Wörter dabei gehen kann. Es ist die Poesie der Musik. Es scheint eine weitere romantische als klassische Arbeit. Es ist im Andante den heikelsten Ausdruck der Sentimietos wahrgenommen.

    • Amy Fiori · 22 Januar 2016
    • Ich bewundere und ich bin begeistert von Meister Empfindlichkeit

    • el yuca · 11 November 2015
    • sehr gutes Ergebnis, jetzt das Klavierspiel

    • Abel Limachi · 29 März 2013
    • ist ein ausgezeichnetes Werk von mozart

    • andrea zevallos · 5 Mai 2012
    • buenisima

    • agostina · 13 Dezember 2011
    • Ich liebe die Super Ergebnis Buenaaa!

    • Andrew Dennis Dean Biersack · 20 November 2011
    • Konzert auch interessant, weil das Andante als Soundtrack für "Elvira Madigan" verwendet wurde

    • Silvano Marchese · 16 November 2011
    • Vielen Dank für die gemeinsame Nutzung dieser hervorragenden Arbeit

    • lo-gan · 7 Juli 2011
    • Ich denke, das ist ein großartiges Kunstwerk, das der menschliche Geist erhebt.

    • Paula Angelina Flores Hernandeez · 26 Mai 2011
    • Warum denken Sie, würde ein Konzertflügel von denjenigen, die die Geige oder Flöte spielen eingenommen werden?

    • ja · 3 Mai 2011
    • Ausgezeichnet! ! ! !

    • Rhina de Brea · 8 Februar 2011
    • Ich mag es, weil es entspannt-te

    • Alvaro Rodil Xavier · 11 Dezember 2010