Kantate 199 (Cantata No. 199)

Freie Noten

Hören

Sei der Erste, der eine Tonaufnahme oder ein Video hinzufügt.

Freie Notenblätter anderer Seiten

Über

Mein Herze schwimmt im Blut ist eine Kantate von Johann Sebastian Bach. Der Großteil des Textes ist Georg Christian Lehms’ Sammlung Gottgefälliges Kirchen-Opfer entnommen; er handelt von der Erlösung eines Sünders durch Gott. Ausgehend vom Evangeliumstext dieses Sonntags, dem Gleichnis vom Pharisäer und Zöllner, meditiert der Dichter über das Thema Reue und Vergebung. Etwas früher hatte Bach dieselbe Quelle für seine Kantate Widerstehe doch der Sünde (BWV 54) benutzt.
Der obenstehende Text ist unter "Creative Commons, Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen" verfügbar. Er verwendet Material aus dem Wikipedia-Artikel "Mein Herze schwimmt im Blut".

Andere Titel

de:Kantate 199, el:Καντάτα 199, fr:Cantate 199, ko:칸타타 번호 199, hr:Kantata 199, nl:Cantate 199, ja:カンタータ第199号, pl:Kantata 199, ru:Кантата 199, sr:Кантата 199, sv:Kantat 199, tr:Kantat 199, zh:康塔塔号199