Kanon und Gigue in D-Dur (Canon in D)

Freie Noten

Hören

Freie Notenblätter anderer Seiten

Kaufe gedruckte Version

Wir haben einige Druckwerke ausgewählt, die für Sie hilfrecih sein könnten.

Über

Kanon und Gigue in D-Dur, Originaltitel Canone per 3 Violini e Basso, ist ein Werk des Nürnberger Barockkomponisten Johann Pachelbel (1653–1706). Es ist seine mit Abstand populärste Komposition, durch die sein Name bis in den Bereich des Crossover und der Popmusik präsent ist.
Der obenstehende Text ist unter "Creative Commons, Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen" verfügbar. Er verwendet Material aus dem Wikipedia-Artikel "Kanon und Gigue in D-Dur (Pachelbel)".

Andere Titel

ca:Cànon de Pachelbel, cs:Kánon v D-dur, de:Kanon und Gigue in D-Dur, es:Canon en re mayor, fr:Canon de Pachelbel, hr:Pachelbelov kanon, ko:파헬벨의 카논, it:Canone di Pachelbel, he:הקאנון של פכלבל, nah:Kanon und Gigue in D-Dur für drei Violinen und Basso Continuo, ja:カノン, no:Pachelbels kanon, pl:Kanon D-dur, pt:Cânone em Ré Maior, ru:Канон Пахельбеля, sv:Kanon i D, th:แคนอนของพาเคลเบล, uk:Канон Пахельбеля, vi:Canon cung Rê trưởng, zh:D大調卡農