Herbst (Concerto No. 3 "L'autunno")

Freie Noten

Hören

Freie Notenblätter anderer Seiten

Über

Die vier Jahreszeiten (italienisch Le quattro stagioni) heißt das wohl bekannteste Werk Antonio Vivaldis. Es handelt sich um vier Violinkonzerte mit außermusikalischen Programmen; jedes Konzert porträtiert eine Jahreszeit. Dazu ist den einzelnen Konzerten jeweils ein – vermutlich von Vivaldi selbst geschriebenes – Sonett vorangestellt; fortlaufende Buchstaben vor den einzelnen Zeilen und an den entsprechenden Stellen in der Partitur ordnen die verbale Beschreibung der Musik zu.
Der obenstehende Text ist unter "Creative Commons, Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen" verfügbar. Er verwendet Material aus dem Wikipedia-Artikel "Die vier Jahreszeiten".

Andere Titel

ca:Tardor, cy:Hydref, de:Herbst, el:Φθινόπωρο, es:Otoño, fr:Automne, ko:가을, hr:Jesen, nl:Herfst, ja:秋, pl:Jesień, pt:Outono, ru:Осень, sr:Јесен, sv:Höst, tr:Sonbahar, zh:秋季