Kantate 37 (Cantata No. 37)

Freie Noten

Hören

Sei der Erste, der eine Tonaufnahme oder ein Video hinzufügt.

Freie Notenblätter anderer Seiten

Über

Wer da gläubet und getauft wird ist eine Kirchenkantate von Johann Sebastian Bach. Er komponierte sie in Leipzig für Christi Himmelfahrt und führte sie am 18. Mai 1724 zum ersten Mal auf.
Der obenstehende Text ist unter "Creative Commons, Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen" verfügbar. Er verwendet Material aus dem Wikipedia-Artikel "Wer da gläubet und getauft wird".

Andere Titel

Wer da gläubet und getauft wird, He who believes and is baptised, de:Kantate 37, el:Καντάτα 37, fr:Cantate 37, ko:칸타타 번호 37, hr:Kantata 37, nl:Cantate 37, ja:カンタータ第37号, pl:Kantata 37, ru:Кантата 37, sr:Кантата 37, sv:Kantat 37, tr:Kantat 37, zh:康塔塔号37